http://twann.ch/de/aktuelles/news/welcome.php?action=showinfo&info_id=973883&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
25.11.2020 17:14:33


Sicherheitsholzerei im Naturwaldreservat Schlossflue

Durch das herrliche Naturwaldreservat Schlossflue, gelegen zwischen Vogelsang bei Wingreis und Gaicht, führt ein Berner Wanderweg. Waldbewirtschaftung ist dort im Prinzip untersagt. Da aber ein Wanderweg durch das Reservat führt und die Gemeinde für die Sicherheit von Waldwegen zuständig ist, müssen aus Sicht des Revierförsters trotzdem Holzschlagarbeiten durchgeführt werden. Unter Berücksichtigung des Naturreservatgedankens hat sich der Förster bemüht, den nötigen Eingriff auf ein Minimum zu reduzieren. Trotzdem: Es müssen gut 20 ausgedorrte Bäume (Totholz) gefällt werden, wobei das Holz nicht abtransportiert wird.

Die Gemeinde bedauert diesen nötigen Eingriff und bittet alle Waldliebhaber um Verständnis. Die Arbeiten sind aus sicherheitsrechtlicher Sicht dringend und werden so bald als möglich durchgeführt.



Datum der Neuigkeit 25. Juni 2020
  zur Übersicht