Willkommen auf der Website der Gemeinde Twann-Tüscherz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Strassensanierungen im Rebbaugebiet

Zurzeit führen Bauarbeiter im Zusammenhang mit dem Abschluss der Rebgüterzusammenlegung (RGZ), vornehmlich auf dem Rebenweg, umfassende Belagssanierungen durch. Diese Arbeiten werden über den von Bund und Kanton mitsubventionierten RGZ-Projektkredit abgewickelt. Daneben hat der Gemeinderat auch Sanierungsprojekte für Strassenabschnitte bewilligt, die sich nicht unmittelbar im so genannten RGZ-Perimeter befinden: Es handelt sich um einen Abschnitt des Chroswegs in Twann und die Zufahrt vom Rebenweg in das Oberdorf Tüscherz. Diese Projekte wurden zeitgleich mit den RGZ-Arbeiten angesetzt und können so günstiger ausgeführt werden, da die Baustelleninstallationen bereits vorhanden sind. Für die zusätzlichen, allein von der Gemeinde finanzierten Arbeiten hat der Gemeinderat Projektkredite von insgesamt rund 62'000 Franken gesprochen.

Beim Chrosweg geht es primär um das Verlegen eines Leerrohrs, das die künftige Verlegung von Stromkabeln beziehungsweise die baldige Aufhebung der dortigen Freileitungen erlaubt. Beim Oberdorf Tüscherz können dank dem bewilligten Kredit die gröbsten Belagsschäden behoben werden (siehe Bild).


Defekter Belag Zufahrt Oberdorf
Hier drängen sich Sanierungsarbeiten auf: Belagsschäden bei der Zufahrt Oberdorf Tüscherz.

Datum der Neuigkeit 13. Apr. 2018
  • PDF
  • Druck Version